Tüte gemischtes

Heute möchte ich euch mal wieder ein paar Einblicke in mein Studium übermitteln:

Sofern Ihr es noch nicht getan habt, meldet euch für das Sommersemester 2016 zurück. Ich habe es bereits am 01.12.15 getan und bereits meine Studienbescheinigung etc. für das nächste Semester erhalten. Die Modulwahl (bisher):

31771: Informationsmanagement
31241: Einführung in Internet-Technologien und Informationssysteme

Im Modul 31241 hat man die Möglichkeit, sich aus folgenden Kursen zwei rauszupicken:

01671 – Datenbanken I
01873 – Daten- und Dokumentenmanagement im Internet

01866 – Sicherheit im Internet I
01843 – Einführung in wissensbasierte Systeme

Es ist zu beachten, dass mindestens einer der beiden erstgenannten Kurse gebucht werden muss. Ich habe mich aufgrund eines Tipps von Markus für 01671 und 01866 entschieden. 01873 hört sich zwar auf interessant an, allerdings kann man auf der anderen Seite mit DB nie etwas falsch machen.
Das zweite Wahlpflicht-Modul, welches das letzte Modul im Bachelor mit Prüfungsklausur ist, werde ich zusammen mit dem Seminar im WiSe 16/17 belegen (sofern die aktuell geplanten Prüfungen von Erfolg gekürt sind). Konkret habe ich mich auch immer noch nicht entschieden, welches 2. WP-Modul ich machen möchte. Vielleicht gibt es am Ende dieses Semester mal ein paar Reviews zum Modul, wie ich bereits erwähnte soll es sich hier um einen knackigeren Kandidaten handeln.
Im Bereich Seminar habe ich im SoSe 2016 keine wirklich interessanten Themen gefunden, das einzig spannende war im Bereich NoSQL.

Genug zum Thema Studienplanung. Eventuell hat der nächste Punkt aber peripher („badaaaabischhhh“) doch etwas mit dem Thema zu tun: 30 ECTS sind für einen normalen Vollzeit Arbeitnehmer mit Familie für meinen Geschmack ein Modul zu viel (Ausnahmen bestätigen die Regel). Ich gehe seit dem jüngsten Familienzuwachs extrem auf dem Zahnfleisch. Es mag vielleicht daran liegen, dass es mein erstes Kind ist, aber die effektive Lernzeit musste ich rapide nach unten regulieren. Aus diesem Grund habe ich mal ein Begleitmodul der Erstsemester belegt names Lern- und Arbeitstechniken. Lustigerweise verbrate ich meine wertvolle Lernzeit damit, Studiengangsfremde Module zu absolvieren 🙂 Ich werde berichten, wie die Techniken so sind. Es kann sich jeder Student übrigens kostenfrei in den Kurs einschreiben (die Modulnr. lautet 09008). Sofern ihr sofort Zugriff haben wollt, solltet ihr dem Sekretariat schreiben, dass hat zumindest bei mir geholfen.

Als letztes kommt das Thema Klausuranmeldung:
An der Mathe und Informatik Fakultät sind die Klausuranmeldungen bereits seit dem 01.12. möglich, an der WiWi-Fakultät geht es dann am Montag, den 21.12. los.

Apropos Klausur: Stoffeingrenzung in Makro für das nächste Semester findet Ihr hier.

Ich habe noch zwei oder drei weitere Themen zum Thema Software Development in der Pipeline, aber aufgrund starker Kohäsion und loser Kopplung mach ich heute erstmal ein Schlußstrich.

Advertisements