Wiederbelebung des Blogs

Mal wieder ein Update von mir:

Nach zwei Semestern bestanden:
Einführung in die Wirtschaftswissenschaften 31001
Grundzüge der Wirtschaftsinformatik 31071
externes Rechnungswesen 31011

Im aktuell dritten Semester in Bearbeitung:
Einführung in die objektorientierte Programmierung 31221
Grundlagen der Wirtschaftsmathematik und Statistik 31101

Für das nächste Semester habe ich als neues Modul aktuell nur
Algorithmische Mathematik (31201) belegt, da ich erstmal das bisher angestaute Modul Investition und Finanzierung (31021) aufarbeiten möchte.

Hätte ich früher mit der Studiengebührenänderung kalkuliert, hätte ich am besten im WS13/14 nur ein Modul genommen und dann 2 im SS14. Sei es drum…

Mit objektorientierter Programmierung läuft es aktuell echt super, da es ein Fach ist, wofür ich mich persönlich stark interessiere. Die Kurseinheiten bin ich alle durch. Ich lerne aktuell mit den Onlineübungen und zusätzlich noch mit codingbat.com sowie dem iTunes U Podcast der RWTH Aachen. Zusätzlich treff ich mich noch ab und zu mit einem Kommilitonen zum Lernen in Teamarbeit. Sofern ihr aus Köln und Umgebung kommt, schreibt mir doch mal, man kann die Gruppe sicherlich noch vergrößern

Mathe ist so ein Fall für sich. Analysis und lineare Algebra kenn ich glücklicherweise größtenteils noch aus meiner Abi-Zeit und komme da relativ gut klar. Statistik hingegen ist für mich aufgrund der Formelmenge ein Buch mit 7 Siegeln. Nutze zusätzlich zu den Kurseinheiten noch das Skript von fernuni-repetitorium, welches noch mit Lehrvideos gespickt ist. Dies ist eine willkommene Abwechslung zum sturen lesen. Allerdings werde ich wohl größtenteils auswendig lernen und hoffen das in Kombination mit Mathe da irgendwas bei 50%+x rauskommt Für Tipps bin ich seeeehr dankbar.
Glücklicherweise ist die Klausur zu OOP mehr als einen Monat früher, so dass man sich hier auch ein wenig entspannter vorbereiten kann. Ausserdem sitzt dann auch das Mathewissen noch etwas fester für das nächste Semester für die Algorithmische.


Führe aktuell noch parallel ein Tagebuch bei studienservice.de , werde wohl aber bald komplett auf wordpress zurück kehren. Ein twitterbot ist noch geplant 🙂

Advertisements

3 Gedanken zu “Wiederbelebung des Blogs

  1. Hallo,

    schau doch mal ins Buch „Keine Panik vor Statistik“ rein! Auch wenn so ein Wälzer erstmal abschreckend wirkt, so kann man ihn doch relativ schnell durcharbeiten. Mit dem Statisitik-Skript von FU-Repetitorium bin ich persönlich überhaupt nicht klargekommen.

    MfG
    Markus

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s